1. Bundesliga: Bayern gewinnen Schlagabtausch mit Leipzig

In der Samstagabendpartie des 21. Bundesliga-Spieltags haben die Bayern gegen Leipzig mit 3:2 gewonnen. Dabei lieferten sich der Spitzenreiter und der Tabellen-Siebte einen packenden Schlagabtausch, wobei die Bayern dreimal in Führung gingen und die Gäste zweimal ausglichen.

Thomas Müller legte für die Bayern in der 12. Minute vor, Leipzigs André Silva glich in der 27. aus. Robert Lewandowski besorgte kurz vor der Halbzeit dann die erneute Führung (44. Minute), Christopher Nkunku glich kurz nach Wiederanpfiff wieder aus (53. Minute). Ein Eigentor von Joško Gvardiol (58. Minute) erledigte die Gäste dann, wobei die bis zum Schluss aktiv blieben und auf den Ausgleich drängten – im Ergebnis ein Offensivfeuerwerk auf beiden Seiten bis zum Schluss. 10.000 erlaubte Zuschauer in der Münchner Arena bekamen was für ihr Geld geboten.

- Anzeige -