1. Bundesliga: Dortmund gewinnt in Freiburg


Foto: Borussia-Dortmund-Spieler, über dts Nachrichtenagentur

Zum Auftakt des 2. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Dortmund in Freiburg mit 3:1 gewonnen und darf sich mindestens eine Nacht als Tabellenführer fühlen. Dabei war Freiburg noch durch Treffer von Michael Gregoritsch in der 35. Minute in Führung gegangen.

- Anzeige -

Der BVB kam erst im zweiten Durchgang, dafür dann aber geballt: Jamie Bynoe-Gittens (77.), Youssoufa Moukoko (84.) und Marius Wolf (88. Minute) drehten mit ihren Treffern die Partie.