Ampel-Politiker fordern Lockerungen zuerst für Kinder


Foto: Mutter mit zwei Kindern, über dts Nachrichtenagentur

Politiker der Ampel-Parteien fordern, bei den Lockerungen der Corona-Maßnahmen zuerst die Kinder und Jugendlichen zu berücksichtigen. “Kinder und Jugendliche brauchen endlich wieder vollständige Normalität, sie sollten von Öffnungen als erste profitieren”, sagte Grünen-Politiker Dieter Janecek zu “Bild” (Mittwochausgabe).

- Anzeige -

Für den Jugendsport und das Vereinsleben sollten “zeitnah alle Einschränkungen fallen”. Sobald der Höhepunkt der Omikron-Welle überstanden sei, “gibt es mindestens für Grundschüler auch keinen Grund mehr für eine dauerhafte Maskenpflicht”, so Janecek. Gesundheitsexpertin Christine Aschenberg-Dugnus (FDP) will Kindern einen “breiten Zugang zu Bildungs-, Sport- und Kultureinrichtungen” ermöglichen. “Dies sollte unabhängig vom Impfstatus geschehen und bei Lockerungsmaßnahmen als erstes umgesetzt werden”, sagte Aschenburg-Dugnus.