Aus Regensburg geflohener Mörder in Frankreich geschnappt


Foto: Französische Polizisten, über dts Nachrichtenagentur

Der aus dem Regensburger Amtsgericht geflohene Rachid C. ist geschnappt. Er sei am Abend von der Polizei in Frankreich nahe der deutschen Grenze festgenommen worden, teilte die bayerische Polizei am Montag mit.

Nähere Informationen sollen am Dienstag bekannt gemacht werden. Eine entsprechende Öffentlichkeitsfahndung wurde widerrufen. Am Donnerstag war C. zur Verhandlung wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte von der Polizei am Amtsgericht Regensburg vorgeführt worden und in einer Verhandlungspause aus einem Anwaltszimmer im Erdgeschoss über ein Fenster geflohen. Nach Angaben der Polizei war zum Zeitpunkt der Flucht außer C. und dem Anwalt niemand im Zimmer.