Auseinandersetzung an Straßenbahnhaltestelle in Halle

Heute gegen 11:45 Uhr kam es an einer Straßenbahnhaltestelle am Marktplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Aus noch ungeklärten Gründen entstand beim Besteigen einer Straßenbahn eine verbale Auseinandersetzung.

In der Folge wurde der Geschädigte von zwei Beteiligten jeweils einmal ins Gesicht geschlagen. Zeugen trennten anschließend die Kontrahenten und die Polizei wurde informiert. Der Geschädigte wurde dabei im Gesicht verletzt, benötigte aber vor Ort keine medizinische Behandlung.

- Anzeige -

Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen aufgenommen.