Baerbock: “Deutschland ist bereit, einen hohen Preis zu zahlen”


Foto: Annalena Baerbock, über dts Nachrichtenagentur

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat Russland erneut mit einem Aus der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 gedroht. “Wir als Deutschland sind bereit, selber dafür einen hohen wirtschaftlichen Preis zu bezahlen”, sagte Baerbock am Freitag auf der Münchner Sicherheitskonferenz in Bezug auf mögliche Sanktionen.

- Anzeige -

Wenn es zu einem russischen Einmarsch käme, lägen alle Optionen auf dem Tisch – dazu gehöre ausdrücklich auch die Pipeline. Diesen Ärger wolle man lieber vermeiden. “Wir wollen diese Konsequenzen eigentlich gar nicht”, so Baerbock. “Diese Krise ist keine Ukraine-Krise, sie ist eine Russland-Krise”.

Russland müsse seine Truppen umgehend abziehen.

- Anzeige -