Biden hält Raketenbeschuss aus Russland für “unwahrscheinlich”


Foto: Joe Biden, über dts Nachrichtenagentur

US-Präsident Joe Biden hat sich in Bezug auf die mutmaßliche Explosion einer russischen Rakete auf polnischem Territorium zurückhaltend gezeigt. Es sei “unwahrscheinlich”, dass die Rakete von Russland aus abgefeuert worden sei, sagte Biden am Rande des G20-Gipfels auf Bali.

- Anzeige -

“Aber wir werden sehen”, ergänzte er. Der Vorfall müsse nun zunächst einmal gründlich untersucht werden.