Bombendrohung: Großeinsatz der Polizei an Schule in Halle

Am Freitagmorgen wurde die Polizei über eine Bombendrohung an einer halleschen Schule in der Adam-Kuckhoff-Straße informiert. Diese Drohung ist über ein Social-Media-Netzwerk bekanntgegeben worden.

Die Bildungseinrichtung wurde in der weiteren Folge geräumt sowie auch abgesperrt. Mehrere Sprengstoffspürhunde suchten das gesamte Gelände ab. Dabei wurden keine Feststellungen getroffen. 

- Anzeige -

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zum Verantwortlichen der Drohung 
aufgenommen. Diese dauern weiter an.

Nähere Details zu der Drohung werden zur Vermeidung von Nachahmungseffekten nicht bekanntgegeben.

- Anzeige -

Alle polizeilichen Einsatzmaßnahmen sind 14.30 Uhr beendet worden.