DAX am Mittag weiter im Plus – Kaum Impulse von außen


Foto: Frankfurter Börse, über dts Nachrichtenagentur

Der DAX hat seine anfänglichen Gewinne am Montag bis zum Mittag nochmal ausbauen können. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 14.055 Punkten berechnet.

Dies entspricht einem Plus von 0,9 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Da weltweit viele relevante Börsenplätze am Montag noch geschlossen sind, gibt es kaum Impulse von außen. Die Aktien von Zalando, Continental und Vonovia standen am Mittag an der Spitze der Kursliste. Am Ende rangierten die Wertpapiere von Sartorius, Qiagen und der Deutschen Börse entgegen dem Trend im Minus.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,0685 US-Dollar (-0,17 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9359 Euro zu haben.

- Anzeige -