DAX startet vor Ifo-Daten Erholungsversuch


Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.340 Punkten berechnet.

- Anzeige -

Das entspricht einem Plus von 0,9 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Nach der Talfahrt der vergangenen Woche zeigt die Tendenz damit erstmals wieder deutlich nach oben. Die größten Gewinne gab es bei den Papieren der Münchener Rück, von Siemens Healthineers und der Hannover Rück. Die Anleger warten am Vormittag unter anderem auf die Veröffentlichung des Ifo-Geschäftsklimaindex für den Monat August.

Der Index gilt als wichtigster Frühindikator für die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland. Mit Spannung wird am Donnerstag außerdem auch das Notenbanker-Treffen in Jackson Hole erwartet.

- Anzeige -