Der Herbst ist fast da: Nächste Woche ist Herbstanfang

Nächste Woche ist kalendarischer Herbstanfang. Ganz genau beginnt der Herbst in diesem Jahr am 23. September um 3.03 Uhr. Der Tag und die Nacht sind zu diesem Zeitpunkt gleich lang. Nun werden die Nächte wieder länger als die Tage.

In den letzten Wochen dachte man oft, die Natur sei schon auf Herbst eingestellt. Einige Blätter färbten sich bereits im August gelb/braun und auch das Gras war nicht grün. Das lag aber am viel zu heißen und trockenen Sommer, nicht an der Jahreszeit an sich. Es fehlte schlichtweg Wasser. Die Verfärbung der Blätter im Herbst hat andere Gründe. Durch die längeren Nächte bauen die Bäume langsam das Chlorophyll ab, das für das Blattgrün verantwortlich ist. Wichtige Nährstoffe werden im Stamm gespeichert. Übrig bleiben die Farbstoffe Carotonide und Anthocyan, wodurch die Blätter gelb und orange bzw. rot gefärbt werden.

- Anzeige -

Aber auch im Herbst können noch ein paar schöne Tage folgen. Nicht umsonst gibt es die Begriffe „Altweibersommer“ oder „Goldener Oktober“.

Der Herbst hat insgesamt viele schöne Seiten. So feiert man zum Beispiel das Erntedankfest am 2. Oktober. Später vertreibt man böse Geister mit Halloween am 31. Oktober.

- Anzeige -

Unliebsame Insekten werden auch weniger. Wer im Sommer also zum Beispiel Angst vor Wespen hat, kann nun immer mehr durchatmen.