EU-Kommissar: Unterscheiden zwischen Erneuerbaren und Fossilen


Foto: Atomkraftwerk, über dts Nachrichtenagentur

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission und Kommissar für Klimaschutz, Frans Timmermans, will verhindern, dass künftig europäische Mittel für die Renovierung französischer Kernkraftwerke genutzt werden. Das sagte er der Wochenzeitung “Die Zeit”.

- Anzeige -

Die Sorge, die während der Debatte über die neue europäische Taxonomie entstanden war, wies der Politiker zurück. Die Taxonomie legt fest, welche Investitionen künftig in der EU als grün gelten. Unter bestimmten Bedingungen gelten auch Atomenergie und Gas als nachhaltig. Laut Timmermans dürfe die Taxonomie dennoch auf keinen Fall zum Greenwashing führen: “Ich werde es nicht zulassen, dass das dann als Motiv benutzt wird. Zum Beispiel zu sagen: `Jetzt ist alles, was wir bei der Atomkraft machen, grün.` Das werde ich nicht erlauben.”