Lettland will sich Den-Haag-Klage gegen Russland anschließen

Foto: Friedenspalast Den Haag, über dts Nachrichtenagentur

Lettland will sich der Klage der Ukraine gegen Russland vor dem internationalen Gerichtshof in Den Haag anschließen. Das sagte der lettische Präsident Egils Levits dem Fernsehsender “Welt”.

- Anzeige -

Man habe dies als “erste Maßnahme” beschlossen. “Also: Wir stehen da juristisch zusammen mit der Ukraine.” Auch eine Klage gegen den russischen Präsidenten Putin und andere Verantwortliche vor dem Internationalen Strafgerichtshof prüfe man derzeit. Nur dort könnte Putin auch als Kriegsverbrecher verurteilt werden: “Wir prüfen weiter die Maßnahmen und die Möglichkeiten vor dem internationalen Strafgerichtshof, ebenfalls in Den Haag, und andere Möglichkeiten, juristisch gegen Russland vorzugehen.”