Merz: Katholische Kirche soll Ehe für Priester öffnen

Foto: Katholischer Pfarrer in einer Messe, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz spricht sich dafür aus, katholischen Priestern die Ehe zu ermöglichen. “Ich glaube, dass das Alleinsein der katholischen Priester eines der größten Probleme der Kirche ist”, sagte er der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe).

“Sie sollte sich für die Ehe von Priestern öffnen.” Die Kirche tue sich unglaublich schwer, die Missbrauchsfälle in ihren Reihen aufzuklären, so Merz. Auf der anderen Seite sehe er “das ernsthafte Bemühen, zum Beispiel des Vorsitzenden der Bischofskonferenz Bischof Bätzing und vieler anderer in der katholischen Kirche, jetzt wirklich Reformen einzuleiten”. Zugleich sprach Merz sich für die Beibehaltung der staatlichen Finanzierung aus.

Die Aufgaben der beiden großen Kirchen im sozialen Bereich seien so groß und würden so erfolgreich geleistet, “dass ich nicht erkennen kann, was besser werden sollte, wenn der Staat das übernimmt”. Über den Umfang der staatlichen Finanzierung könne man reden, “aber wir sollten nicht das ganze System infrage stellen”, sagte Merz.

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert