Merz spricht Verteidigungsministerin Kompetenz ab


Foto: Christine Lambrecht, über dts Nachrichtenagentur

Oppositionsführer Friedrich Merz hat Verteidigungsministerin Christine Lambrecht scharf angegriffen. “Wenn sie etwas von der Sache versteht, dann hält sie das vor der Öffentlichkeit jedenfalls sehr erfolgreich verborgen”, sagte er der “Rheinischen Post” (Samstagausgabe).

- Anzeige -

“Und wenn sie jetzt schon durchblicken lässt, dass sie Interesse am Innenministerium hat, falls die jetzige Amtsinhaberin zurück nach Hessen gehen sollte, dann zeigt das, wie wohl sie sich in ihrem Amt fühlt.” Auf die Frage, ob er die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), für die bessere Ministerin gehalten hätte, sagte Merz: “Das wäre sicherlich nicht die schlechtere Wahl gewesen.”