Nach brutalen Überfallin Halle: Haftbefehl gegen 17-jährigen erlassen


Am 07.05.2022 kam es gegen 23:45 Uhr zu einer Raubstraftat im Bereich Lunzbergring in Halle (Saale). Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen entwendeten mehrere Personen unter Anwendung körperliche Gewalt das Handy und eine Musikbox eines 19-jährigen Geschädigten.

Nach intensiven Ermittlungen, unter Führung der am Polizeirevier eingerichteten Ermittlungsgruppe, konnte am Sonntag den 08.05.2022 ein 17-jähriger Beschuldigter vorläufig festgenommen werden. Über die Staatsanwaltschaft Halle (Saale) wurde beim zuständigen Amtsgericht Halle (Saale) ein Haftbefehl beantragt, welcher am gestrigen Tag durch den zuständigen Richter am Amtsgerichtes Halle (Saale) verkündet wurde.

- Anzeige -

Anschließend wurde der 17-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Gegen den 17-jährigen polizeibekannten Beschuldigten werden Ermittlungen zu weiteren Straftaten, im Bereich der Straßenkriminalität im Stadtgebiet Halle (Saale), durch die Ermittlungsgruppe geführt.

Aus Rücksicht auf das Alter des Beschuldigten und der weiteren Ermittlungen am Polizeirevier Halle (Saale) können seitens der Polizei und der Staatsanwaltschaft keine weiteren Angaben gemacht we

- Anzeige -