Neuer ukrainischer Botschafter hofft auf baldige Kampfpanzer


Foto: Botschaft der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur

Der neue ukrainische Botschafter Oleksii Makeiev will eine schnelle Lieferung von Schützen- und Kampfpanzern. “Ich bin voller Hoffnung, dass es dazu kommt, weil dieser Krieg gewonnen werden muss”, sagte er dem “RTL Nachtjournal spezial”.

“Heutzutage brauchen unsere Mädchen und Jungs an der Front Schützen- und Kampfpanzer.” Deutschland könne hier eine Führungsrolle übernehmen. “Wir sind noch in einem vertrauensvollen Gespräch. Wir hoffen, dass die Koalition der Willigen, der Westmächte, dazu beiträgt”, so Makeiev.

Er möchte auf eine schnelle Entscheidung: “Besser heute oder morgen, aber nicht übermorgen. Denn die Panzer brauchen wir, um Territorium zu befreien und den Krieg zu gewinnen.” Je schneller das passiere, umso schneller sei dieser Krieg zu Ende.

- Anzeige -