Positivrate bei Corona-Tests wieder gestiegen


Foto: Corona-Testzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Der Anteil der positiven Corona-Tests in Deutschland ist wieder gestiegen. Nach Angaben des Laborverbandes ALM waren in der zurückliegenden Kalenderwoche 46,4 Prozent aller durchgeführten Tests positiv.

- Anzeige -

In der Vorwoche waren es 44,5 Prozent. Insgesamt wurden innerhalb von sieben Tagen rund 2,05 Millionen PCR-Tests durchgeführt – 13 Prozent weniger als in der Vorwoche. Die Kapazität der an die Erhebung angeschlossenen 182 Labore betrug in der vergangenen Woche rund 2,80 Millionen Tests. Sie waren zu 73 Prozent ausgelastet (Vorwoche: 86 Prozent).

Es gebe eine “spürbare Entspannung”, so der Verband. Die Testkapazitäten für die laufende Woche seien zudem nochmals leicht erhöht worden.

- Anzeige -