Republikaner übernehmen Mehrheit im US-Repräsentantenhaus


Foto: Kapitol, über dts Nachrichtenagentur

Über eine Woche nach den Kongresswahlen in den USA ist nun auch die Mehrheitsfrage im Repräsentantenhaus geklärt: Die Republikaner haben 218 Abgeordnete sicher und damit mehr als die Hälfte der Sitze. Mehrere große Fernsehsender wie CNN, NBC und Foxnews veröffentlichten am Mittwoch (Ortszeit) entsprechende Prognosen.

- Anzeige -

Die Demokraten haben bisher nach unterschiedlichen Prognosen 208 bis 210 Sitze sicher, maximal neun Sitze werden demnach noch vergeben. Bereits am Wochenende war entschieden, dass die Demokraten in der anderen Parlamentskammer, dem Senat, die Mehrheit behalten.