Russland zieht Truppen angeblich aus Cherson ab


Foto: Russische Einsatzkräfte, MOD, Text: über dts Nachrichtenagentur

Nach Angaben von Russlands Verteidigungsminister Sergei Schoigu zieht Moskau seine Truppen rund um die Stadt Cherson nun wirklich zurück. Konkret sei die Region westlich des Flusses Dnipro betroffen.

- Anzeige -

Cherson gilt als strategisch wichtige Stadt in der Ukraine, sie war gleich zu Beginn der Invasion im Februar von Russland erobert worden. Von russischer Seite hieß es nun, es sei nicht länger möglich, die Versorgung der Stadt aufrechtzuerhalten. Meldungen über einen Rückzug hatte es schon vorher gegeben. Skeptiker sprachen von einer möglichen Falle.