Schalke 04 trennt sich von Hauptsponsor Gazprom


Foto: Schalke-Fans, über dts Nachrichtenagentur

Der Fußball-Zweitligist FC Schalke 04 trennt sich von seinem Hauptsponsor Gazprom. Die Partnerschaft mit dem russischen Konzern werde vorzeitig beendet, teilte der Verein am Montag mit.

- Anzeige -

Den Schritt habe der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen. Mit Vertretern des aktuellen Hauptsponsors befinde man sich aktuell in Gesprächen. Weitergehende Informationen dazu wolle man “zu gegebener Zeit” bekannt geben. Die “vollständige finanzielle Handlungsfähigkeit” des Vereins bleibe von dieser Entscheidung unberührt, so Schalke weiter.

Die Vereinsführung sei zuversichtlich, “zeitnah” einen neuen Partner präsentieren zu können.

- Anzeige -