Scholz zeigt sich von Trump-Kandidatur unbeeindruckt


Foto: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sieht der erneuten Präsidentschaftskandidatur von Donald Trump in den USA gelassen entgegen. “Ich bin nicht so beeindruckt”, sagte er am Rande des G20-Gipfels auf Bali den Sendern RTL und ntv.

- Anzeige -

Die Ankündigung finde in einer Phase statt, “wo man jetzt auch hoffen kann, dass so wie bei den letzten Wahlen eine Entscheidung gegen Populismus möglich bleibt”. Die Möglichkeit, dass Trump wieder antrete, habe zudem bereits länger im Raum gestanden. Scholz lobte dagegen US-Präsident Joe Biden. “Biden ist sehr fit und, das will ich ausdrücklich sagen, ein sehr kluger, sehr erfahrener Politiker, der sich mit Fragen der Weltentwicklung beschäftigt.”

Er sei zudem ein “richtiger Transatlantiker”, dem viel an einer guten Sicherheitszusammenarbeit mit Europa gelegen sei.

- Anzeige -