SPD beklagt “Häme” der Union gegenüber Lambrecht


Foto: Christine Lambrecht, über dts Nachrichtenagentur

Die SPD hat scharfe Kritik an Äußerungen aus der Union zum erwarteten Rücktritt von Verteidigungsministerin Christine Lambrecht geübt. “Die Angriffe und Häme der Union sind eine Frechheit gegenüber Christine Lambrecht”, sagte Fraktionsvize Dirk Wiese der “Rheinischen Post” (Montagsausgabe).

Die Union habe “in den 16 Jahren ihrer Regierungszeit mit fünf Ministern die Bundeswehr in den schlechten Zustand gebracht, indem sie sich aktuell befindet”. Etwas mehr “Demut” von “Merz und Co” wäre angebracht. CDU-Chef Friedrich Merz hatte mit Blick auf Lambrecht gesagt, sie sei “von Anfang an mit dieser Aufgabe überfordert gewesen”. CDU-Generalsekretär Mario Czaja hatte erklärt: “Das Katz- und Mausspiel um ihren Rücktritt ist unwürdig diesem Amt gegenüber.”