Störung legt Flugverkehr in den USA lahm


Foto: Flugzeuge am Flughafen Newark bei New York, über dts Nachrichtenagentur

In den USA sind am Mittwoch wegen einer Störung im Computersystem der US-Luftfahrtbehörde FAA alle Abflüge vorübergehend gestoppt worden. “Techniker arbeiten derzeit an der Wiederherstellung des Systems, und es gibt keine Schätzung für den Zeitpunkt der Wiederherstellung des Dienstes”, teilte die FAA mit.

Flüge in den gesamten Vereinigten Staaten waren am Mittwochmorgen betroffen. Hintergrund ist demnach ein Ausfall des NOTAM-Systems. Die sogenannten Notice to Air Missions sind für einen geordneten, sicheren und flüssigen Flugverkehr wichtig. Man arbeite derzeit an einer Wiederherstellung des Systems, hieß es von der Luftfahrtbehörde.