Über 13 Prozent Inflation erwartet – Bank of England erhöht Leitzins


Foto: Bank of England im Finanzviertel von London, über dts Nachrichtenagentur

Die Bank of England erwartet auf der Insel 13,3 Prozent Inflation. Wie am Donnerstag mitgeteilt wurde, wird der Leitzins deswegen um einen halben Punkt auf 1,75 Prozent erhöht.

- Anzeige -

Das ist der kräftigste Zinsschritt seit 27 Jahren und der höchste Stand seit 2008. Außerdem erwartet die Notenbank, dass das Königreich im letzten Quartal in eine Rezession schlittern wird. Neben den hohen Energiekosten leitet die britische Wirtschaft auch unter den Folgen des Brexits.