Übergabe von Verteidigungsministerium für Mittwoch geplant


Foto: Verteidigungsministerium, über dts Nachrichtenagentur

Die Bekanntgabe des neuen Verteidigungsministers ist offenbar für Dienstag, die Übergabe des Hauses für Mittwoch geplant. Das sagte André Wüstner, Vorsitzender des Deutschen Bundeswehrverbandes, am Montagabend dem TV-Sender “Phoenix”.

“Morgen wird verkündet, am Mittwoch ist geplant am Nachmittag die Übergabe im Bendlerblock”, so Wüstner. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hatte nach der am Montagvormittag veröffentlichten Rücktrittserklärung von Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) lediglich erklärt, dass am Montag kein Nachfolger mehr öffentlich benannt werde. “Ich habe eine klare Vorstellung und das wird sehr schnell für alle bekannt werden, wie das weitergehen soll”, sagte Scholz am Montag beim Besuch einer Rüstungsfirma. “Ich weiß, wie es aus meiner Sicht weitergehen soll”, so der Kanzler.