Ukrainischer Botschafter will Infrastruktur schnell restaurieren


Foto: Botschaft der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur

Der ukrainische Botschafter in Deutschland, Oleksii Makeiev, hat mit Blick auf den Winter in der Ukraine auf die zuletzt “genozidale” Kriegsführung von Russland hingewiesen. “Sie zielen auf zivile Objekte, zivile Infrastruktur und viele Millionen Einwohner der Ukraine bleiben heute ohne Strom, ohne Heizung, ohne Wasser”, sagte Makeiev zu RTL/ntv.

- Anzeige -

“Wir brauchen auch weitere Unterstützung von unseren Partnern, damit diese Infrastruktur schnell renoviert und restauriert wird. Davon hängt es ab, ob die Ukrainer dann nicht frieren und ein halb-normales Leben zurückkommt.” Zudem forderte Makeiev auch von der deutschen Bundesregierung weitere Waffenlieferungen: “Wir brauchen Waffen, um unsere Unabhängigkeit und unsere Souveränität zu schützen.” Der Botschafter sagte, dass er in diesem Punkt die deutsche Bevölkerung auf der Seite der Ukraine sehe: “Wenn man die Deutschen fragt, was sie von der Unterstützung denken, dann werden Sie eine klare Antwort bekommen: Helft der Ukraine so viel wie möglich.”

Abschließend sagte Makeiev: “Meine Botschaft an all die Politiker hier: Bitte macht alles dafür, dass wir diesen Krieg gewinnen.”

- Anzeige -